meer

 

Auf Grund meines Studiums der Glasmalerei und der Mosaikkunst an der Akademie der Bildenden Künste in München, bei Professor Arno Bromberger, und damit der intensiven geistigen Auseinandersetzung mit der Glaskunst, versuche ich durch farbig gestaltetes Glas Räume zu gestalten und zu verwandeln. Ich habe Erfahrungen in allen Techniken der Glaskunst. Meine Entwürfe setze ich in Zusammenarbeit mit erprobten, welt-weit tätigen Werkstätten um.

Techniken der Glaskunst:

  • Bleiverglasung
  • Ätzen und Glasmalen auf mundgeblasenem Überfangglas
  • Radieren auf Glas
  • Sandstrahlen
  • Laminieren
  • „Floatglas-Malerei“

Aus- und Weiterbildung, u.a. als ‚Glasmacher’ im Atelier Deubzer-Scholle, bei Rike Scholle, Osterhofen-Haardorf, 2009;
„Glasblasen vor der Lampe“ im Europ. Glasmuseum Rödental, Sammlung des Museums für Modernes Glas, Zweigmuseum der Kunstsammlungen der Veste Coburg  sowie „Plastische Glasarbeiten“  im Atelier des Glaskünstlers André Gutgesell, Ernstthal, bei Lauscha, 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2012, 2013, 2014, 2015 Manfred J. Nittbaur, Wertingen